Über Uns

Viele von uns können aufgrund der Erkrankung nur sehr eingeschränkt an diesem Projekt mitarbeiten. Wir möchten uns deshalb ausdrücklich bei unseren Familien und Freunden bedanken, die uns so tatkräftig unterstützen. Danke auch an unsere medizinischen Berater Dr. Doris und Dr. Andrea. Ohne Eure Hilfe wäre dieses Projekt nicht möglich.*

Hier haben wir unsere Ziele und Grundsätze zusammengefasst.

Unsere Helfer

Barbara (Öffentlichkeitsarbeit, PR) 

Barbara kämpft für ihren Sohn Philipp und gemeinsam mit uns.


Veronika (Texte)

Veronika ist Schriftstellerin, macht das Lektorat und hilft uns bei den Texten. Hier geht’s zu ihrer Amazon Autorenseite

Innerhalb kürzester Zeit stellt sich ihr gewohntes Leben auf den Kopf. An ME/CFS erkrankte Menschen schlittern- und das chancenlos- in eine Art Ausweglosigkeit und unser Gesundheits- und Sozialsystem versagt. Dies alleine ist schon äußerst bedauerlich, aber zu allem Übel- und dies wirklich nicht nur in seltenen Fällen, wird sogar der Geisteszustand von Patienten angezweifelt oder ihr Leidensweg verharmlost. Ein Alibi unseres Systems, um der Verantwortung oder der Herausforderung zu entgehen?


Markus (Webentwicklung, Forum, Texte) 

Markus ist auch betroffen und ist uns in der Zwischenzeit ein guter Freund geworden. Er hilft, so gut er kann.


Barbara P. (Beratung) 

Barbara P. ist auch betroffen und berät uns in Bezug auf die Strukturen, Prozesse und Akteure des Gesundheitssystems.


Erwin (Koordination, Texte)

Hallo, mein Name ist Erwin. Früher arbeitete ich erfolgreich in der Computerbranche und sehr erfolgreich in der Musikbranche als Komponist und Produzent.

Vor vielen Jahren erkrankte ich an einem schweren Infekt, von dem ich mich nie wieder erholen sollte. Seit dem kämpfe ich mit schwerer Erschöpfung und weiteren, teils schweren Symptomen und Einschränkungen.

Nach über 100 Arztbesuchen, quälenden Untersuchungen und mehreren Klinikaufenthalten wurde mir klar, dass ich im öffentlichen Gesundheitssystem keine Hilfe zu erwarten hatte – ganz im Gegenteil.

Also machte ich mich selber auf die Suche nach Lösungen. Leider kann ich keine neuen Musikstücke mehr schaffen, aber ich möchte hier, unterstützt von vielen tollen Menschen, meine langjährigen Erfahrungen mit ME/CFS an Betroffene weitergeben und hoffe damit helfen zu können.


* cfs-hilfe.at ist eine private Initiative. Wir sind keine Ärzte.