Übersicht über aktuelle Forschung zu ME/CFS mit Linda Tannenbaum (OMF)

In den letzten Jahren hat sich in Hinsicht auf die Erforschung von ME/CFS viel bewegt. Treibende Kräfte in den USA sind unter anderem Dr. Linda Tannenbaum von der Open Medicine Foundation und Dr. Ron Davis von der Stanford University – Tannenbaum’s Tochter und Davis’ Sohn sind selbst von ME/CFS betroffen. Ihnen geht es also nicht nur darum Forschung zu betreiben, sondern tatsächlich Ursachen, Lösungen, Therapien für die Krankheit zu finden.

Linda Tannenbaum, arbeitet für die OMF – eine Organisation, welche u.a. die Finanzierung von Forschung zu ME/CFS, den internationalen Austausch unter Forschern und die Aus- und Fortbildung für Ärzte unterstützt. Der wissenschaftlicher Beirat besteht aus hochkarätigen Forschern inklusive mehreren Nobelpreisträgern.

Es gibt also Hoffnung – allerdings wäre das zehnfache an Forschungsgeldern notwendig, um die Forschung rascher voranzutreiben und hervorragende Wissenschaftler an die diversen Projekte auch längerfristig binden zu können.

Hier ist ein Video mit einem Vortrag von Linda Tannenbaum über die neuesten Entwicklungen und laufende Forschungsprojekte zu ME/CFS.

https://www.facebook.com/watch/?v=1349411965163221

Ein Gedanke zu „Übersicht über aktuelle Forschung zu ME/CFS mit Linda Tannenbaum (OMF)“

Kommentare sind geschlossen.