Fachzeitschrift für Pädiatrie widmet ganze Ausgabe der Erforschung von ME/CFS

Die Fachzeitschrift für Pädiatrie „Frontiers in Pediatrics“ widmete eine ganze Ausgabe „Fortschritten in der ME/CFS-Forschung und in der klinischen Versorgung“, vierundzwanzig von Fachleuten geprüfte Artikel, veröffentlicht im Zeitraum 2018 bis 2019.

Die Beiträge behandeln die historischen Hindernisse im Fortschritt der ME/CFS-Forschung, neue Ansätze zur Untersuchung epidemiologischer Merkmale der Krankheit, aktuelle bewährte Therapieverfahren und Herausforderungen in der klinischen Versorgung, sowie einen Einblick in laufende Laborforschung.

Die Ausgabe ist ein Beleg für die unglaublichen Fortschritte, die im wissenschaftlichen Verständnis dieser verheerenden Krankheit gemacht wurden, trotz zahlreicher institutioneller und anderer Hindernisse. Sie zeigen Möglichkeiten für Fortschritte in der Forschung und klinischen Versorgung für Menschen mit ME/CFS auf.

Solve M.E. kündigte dazu eine Reihe von kostenlosen Webinaren an. Das Erste findet mit Dr. Kenneth (Ken) J. Friedman zum Thema “Advances in ME/CFS Research and Clinical Care” am 3. Oktober statt.
Zur Anmeldung geht es hier: Anmeldung Webinar

Die Beträge der Fachzeitschrift sind hier abrufbar: „Advances in ME/CFS Research and Clinical Care“

Ein Gedanke zu „Fachzeitschrift für Pädiatrie widmet ganze Ausgabe der Erforschung von ME/CFS“

Kommentare sind geschlossen.